Verena Elisabet Eitel, M.A.

- Hochschule für Musik und Theater Leipzig -

Verena Elisabet Eitel studierte von 2007 bis 2011 Dramaturgie an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig. Danach setzte sie ihr Studium im Masterstudiengang Filmwissenschaft an der Freien Universität Berlin fort. Vor und während ihres Studiums nahm sie Hospitanzen und Assistenzen an verschiedenen Theatern wahr u.a. am Schauspiel Stuttgart, an den Münchner Kammerspielen und am Schauspielhaus Bochum. Seit 2012 ist sie Redaktionsmitglied des E-Journals „MAP – Media/Archive/Performance“. Von 2013 bis 2015 war sie Dramaturgieassistentin am Schauspiel Stuttgart. Gemeinsam mit Barbara Büscher und Beatrix von Pilgrim gab sie die Publikation „Raumverschiebung: Black Box – White Cube“ (2014) heraus. 2015 erhielt sie das Marie-Zimmermann-Stipendium für Dramaturgie. Von 2015 bis 2016 arbeitete sie als Dramaturgin am DNT Weimar.