Prof. Dr. habil. Barbara Büscher

- Hochschule für Musik und Theater Leipzig -

Barbara Büscher ist Professorin für Medientheorie, Mediengeschichte und Intermedialität an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig. Ihre aktuellen Forschungsschwerpunkte sind die Medialität der Artefakte von Performance-Archiven, Schnittstellen zwischen Theater/ Performance und Medien, Raum als konstituierender Parameter von Kunst-Anordnungen. Von 2012-2017 leitete sie gemeinsam mit Dr. Franz Anton Cramer (UdK Berlin) das Forschungsprojekt Verzeichnungen. Medien und konstitutive Ordnungen von Archivprozessen der Aufführungskünste. Seit 2017 leitet sie gemeinsam mit Prof. Dr. Annette Menting das Forschungsprojekt Architektur und Raum für die Aufführungskünste: Entwicklungen seit den 1960er Jahren. Sie ist Initiatorin und Mitherausgeberin des Online-Journals MAP media – archive – performance, www.perfomap.de

 

PUBLIKATIONEN (Auswahl)

  • Fluid Access. Archiving Performance-Based Arts (2017, hrsg. gemeinsam mit Franz Anton Cramer)
  • Raumverschiebung. Black Box - White Cube (2014, hrsg. gemeinsam mit Verena Elisabet Eitel und Beatrix von Pilgrim)